Boxen an einem Dummy

Training an einem Box Dummy

Trainer Manu: Beim Boxen kann man die Schlagkraft verstärken und auch die Technik verbessern. Für letzteres eignet sich das Training mit einem Partner oder einem Boxdummy. Ich bevorzuge den Dummy. An diesem können die verschiedensten Übungen verbessert werden. Meine übungen werde ich in dem Blog ein erklären. So dass man auch sehen kann welche übungen möglich sind. Es gibt verschiedene Arten. Manche verfügen über Kopf Torso und Körper und Rippen. Während andere nur über kopf und Bauchbereich verfügen. Ich mag die Modelle mit mehr Details lieber. Da man an ihnen gezielte Schläge besser üben kann. Ein weiterer Plus Punkt ist das man diese Dummys in der Höhe verstellen kann. So kann man immer zwischen verschiedenen Größen und Gegner wählen. Möchte man zum Beispiel Gegen einen großen Gegner Kämpfen, kann man ihn in der Höhe nach oben verstellen. Wenn man gegen einen Kleinen Gegner Kämpfen will kann man dies auch tun. Auch schön ist es das auch Menschen mit geringer Körpergröße an diesen Trainingsgeräten ihr Training ausüben können. Der Stand der Boxpuppen ist erstaunlich stabil. Auch Tritte werfen den Dummy zum Boxen nicht so schnell um. Der Sockel wird mit Granulat oder Wasser befüllt. Das sorgt für den halt den man benötigt. Eine echt tolle Erfindung um sein Technik Training auf das nächste Level zu heben. Wenn man sich aupowern will reicht auch ein normaler Boxsack.

Ich habe mal gehört das die besten Kampfsportler an solchen Dummys Trainieren sollen. Ein echtes Gerät für Profis. Aber auch Anfänger können eine Menge spaß haben.

Besonders für ein Sportstudio sind diese Dummys eine tolle Alternative für mehr abwechslung beim Sport. Für Selbstverteidigungskurse sollten sie auch sehr Praktisch sein. Mal sehen ob der Studioraum vom Multi Sportclub bald einen hat :).